FILME UND SERIEN THREAD 4.0 - A NEW HOPE

LazerPistolero79
Beiträge: 293
Registriert: 18. Juli 2022, 23:48

Re: FILME UND SERIEN THREAD 4.0 - A NEW HOPE

Beitrag von LazerPistolero79 »

Seid gegrüßt,

hoffe ihr hattet alle einen schönen Feiertag.
Ich habe die Chance genutzt und mir auch den Freitag gesichert so das ich nun ein langes Wochenende habe.
Muss auch mal sein nach der elendigen Maloche der letzten Wochen.

Heute unterwegs gewesen und erst spät am Abend folgendes gesichtet........

DER UNHEIMLICHE BESUCHER

Jahr: 1971
Land: USA / Schweden
Laufzeit: Ca. 106 Min.
Originaltitel: The Night Visitor
Regie: Laszlo Benedek
Genre: Thriller
Medium: DVD

INHALT:

Der Film beginnt mit einem Mann der nur in Unterwäsche und schweren Schuhen in einer windigen Winterlandschaft einer Festungsartigen Burganlage entflieht.
Er überquert in Eiseskälte einige Landstriche bis er an einem Bauernhof ankommt in den er Einbricht.....man ahnt das er sich dort auskennt.
Wie sich später herausstellt ist dieser Mann Salem.
Vor Jahren wurde ihm von seinem Schwager und seiner Schwester ein Mord angehangen und er wurde in die wenige Kilometer befindliche Nervenheilanstalt eigeliefert.....eben jene Burganlage.
Nun hat er nach all den Jahren einen Trick gefunden wie er unbemerkt sein Gefängnis verlassen kann und so beginnt ein ebenso tödlicher wie perfider Racheplan Form anzunehmen.
Dieser betrifft seine eigene Familie, den Anwalt und weitere Personen die ihn damals zu Unrecht einsperren ließen.
Die wachsende Anzahl von Toten ruft einen namenlosen Polizeiinspektor auf den Plan der ahnt das nicht alles so ist wie es zu sein scheint.......

MEINUNG:

Ein wahrlich frostiger Thriller.
Wäre ich in dieser Situation wäre ich schon beim Ausbruch gescheitert.
Nur in Unterwäsche bei Minusgraden Kilometerweit laufend........Neee.
Der arme Max von Sydow muss ganz schön für diese Rolle gelitten haben.
Aber in Topform war er damals....wenn man sieht wie er herumkraxelt, klettert und springt.

Wie auch immer.....
Der Film ist ein hervorragender Thriller der ein wenig altbacken anmutet, aber seine Wirkung nicht verfehlt.
Man fiebert jede Minute mit und obschon man als Zuschauer mehr weiß als die handelnden Figuren bleibt die Spannung stets vorhanden.
Dazu das krude Wintersetting in karger Umgebung.....das hat was.

Darsteller sind u.a.: Max von Sydow, Trevor Howard, Liv Ullmann, Per Oscarsson, Rupert Davies, Andrew Keir und Gretchen Franklin.

URTEIL: 4,5/6

TRAILER:

--------------------------------------------------------------------------------------------------

GETAWAY

Jahr: 1972
Land: USA
Laufzeit: Ca. 116 Min.
Regie: Sam Peckinpah
Genre: Heist-Movie / Gangsterthriller
Medium: BD

INHALT:

In einem texanischen Gefängnis sitzt seit 4 Jahren Carter "Doc" McCoy ein.
Als seine Bewährung abgelehnt wird entscheidet er sich dem Angebot des kriminellen Lokalpolitikers Benyon nachzugeben.
Benyon schafft es ihn aus dem Knast zu holen und Doc ist auf Bewährung.
Aber das hat einen Preis.
Wovon Doc noch nichts weiß ist das seine hübsche Frau Carol mit Benyon schlafen musste.......wovon er weiß ist ein geplanter Bankraub inklusive 2 gedungener Gangster aus Benyons Truppe.
Also beginnt Doc mit der Planung des Coups und der anschließenden Flucht.
Schnell wird Klar das Benyon ein falsches Spiel spielt und Doc Aufmerksam sein muss, wollen Carol und er Überleben.
Als das Ding dann steigt läuft es dank der beiden Gangster natürlich nicht nach Plan und schon bald befinden sich Doc und Carol auf der Flucht Richtung Mexiko.
Gejagt von Benyons Häschern und der Polizei scheint dieses Vorhaben aber zum Scheitern verurteilt zu sein......

MEINUNG:

Ach Ja........
Was ein genialer Film.
Getaway hat alles was ein echter Kult-Klassiker braucht um diesen Status zu erhalten.
Coole Darsteller, gelungene Dialoge, eine feine Optik und einen fesselnden Plot.
All das bietet Getaway und noch viel mehr.

In meinen Augen ist dieser Streifen auch Heute noch eine cineastische Offenbarung.
Es gibt wirklich nichts was es zu Bemängeln gibt.
Ein Stück ganz große Kinogeschichte die 1994 ein solides Remake erhielt das aber nicht an dieses Original herankommt.
Schade das solche Filme nicht mehr gedreht werden......

Darsteller sind u.a.: Steve McQueen, Ali MacGraw, Al Lettieri, Ben Johnson, Sally Struthers, Bo Hopkins, Slim Pickens, Roy Jenson und Richard Bright.

URTEIL: 6++++/6

TRAILER:
Es ist nicht Tot was Ewig liegt, bis das die Zeit den Tod besiegt.
TL91
Beiträge: 97
Registriert: 19. Juli 2022, 13:14

Re: FILME UND SERIEN THREAD 4.0 - A NEW HOPE

Beitrag von TL91 »

Hallo zusammen,

so auch von mir mal wieder ein kleines Update :)
Im Moment läuft bei uns Abends viel YouTube, diverse Dokus und vor allem der Arctic Warrior.



Projekt Luther neigt sich auch langsam dem Ende zu. Schade eigentlich denn die Serie ist so genial.

Luther - Staffel 4 (Netflix)

Nach dem Tod von D.I. Ripley lebt John Luther zurückgezogen außerhalb Londons. Als er über den Tod von Alice informiert wird, regt sich sein Instinkt aber wieder und er beginnt mit ersten, kleinen, Nachforschungen. Währenddessen tobt sich in London ein irrer Kannibale aus und hinterlässt eine blutige Spur durch die Stadt. Sogar vor Sprengstoffanschlägen macht dieser nicht halt und ab dieser roten Linie übernimmt John den Fall gemeinsam mit Emma Lane.

Wenn man dachte die BBC überschreitet schon in Staffel 3 mit ordentlich Blut ihre Grenzen, legt Staffel 4 noch eine Schippe drauf. Spannend, knallhart und dennoch mitfühlend weiß Luther wie immer zu überzeugen.

Mit Idris Elba, Rose Leslie, Dermot Crowley, Michael Smiley, Patrick Malahide

6/6


Halbblut (Amazon Prime)

Im Sioux-Reservat Pine-Ridge in South Dakota kochen die jahrelangen Streitigkeiten immer weiter hoch. So wird ein Stammesführer erschossen aufgefunden. Das FBI schickt den jungen Agent Ray Levoi an den Tatort, da Levoi zum Teil selbst indianischer Abstammung ist. Zusammen mit seinem Partner Frank Coutelle, einem Cop alter Schule, soll er den Fall klären, bevor die angespannte Lage im Reservat eskaliert. Doch die Ermittlungen gestalten sich schwierig. Sowohl bei der brutalen weißen Bürgerwehr als auch bei den Indianern stoßen die Ermittler auf Ablehnung. Anfangs selbst sehr distanziert gegenüber den Angehörigen seines „Volkes“ öffnet sich Ray zunehmend gegenüber der indianischen Kultur und sucht Hilfe beim Indianer-Sheriff Crow Horse. Der erfahrene Häuptling überzeugt Ray davon, dass er sich zu seinen Wurzeln bekennen muss, um den Fall zu lösen.

Mit Val Kilmer, Sam Shepherd, Graham Greene, Fred Ward

4,5/6
LazerPistolero79
Beiträge: 293
Registriert: 18. Juli 2022, 23:48

Re: FILME UND SERIEN THREAD 4.0 - A NEW HOPE

Beitrag von LazerPistolero79 »

Hallo Leute,

mal kurz "Lebend" melden. :-D

Bin momentan voll im Serienfieber und habe während der letzten Tage 5 Staffeln einer Serie durchgesuchtet.
Bin jetzt bei der finalen Staffel 6 und sobald diese beendet ist gibts ne fette Rezi dazu,
Es ist nicht Airwolf......obwohl ich die schon fast schon im Player hatte.
Aber dann sah ich eine weitere Komplettbox die ich mir vor gut 2 Monaten zulegte und hatte da mehr Bock drauf.
Wie ihr meinen Zeilen entnehmen könnt....eine gute Wahl.
Ich verrate noch nicht welche.....aber 2 kleinee Hinweis gibts......der erste ist ein Wortspiel mit dem Nachnamen einer meiner absoluten Lieblingsfiguren. ;-)
" Ein Ehrman der sich traut"
Hinweis 2: Es handelt sich um ein Spin-Off einer bereits beendet genialen ebenso Süchtig machenden Serie....im wahrsten Sinne. :-D

Bis dann.......vielleicht errät es ja jemand.
Es ist nicht Tot was Ewig liegt, bis das die Zeit den Tod besiegt.
Sal_86
Beiträge: 27
Registriert: 18. Juli 2022, 20:36

Re: FILME UND SERIEN THREAD 4.0 - A NEW HOPE

Beitrag von Sal_86 »

Hallo,

wünsche allen hier ein schönes Pfingstwochenende. :D
Ich bin gerade aufm Ausflug am See.

Hab nichts neues gesehen, außer noch mehr Folgen von Ice Road Rescue, aber letzten Samstag ist eine Switch lite bei mir eingezogen. Bin also aktuell gut beschäftigt 😆.
LazerPistolero79
Beiträge: 293
Registriert: 18. Juli 2022, 23:48

Re: FILME UND SERIEN THREAD 4.0 - A NEW HOPE

Beitrag von LazerPistolero79 »

Servus zusammen,

wünsche euch ebenfalls ein erholsames Pfingstwochenende.

@ Sal

Hoffe der Ausflug war Schön......komme auch gerade von einer Radtour wieder.
Bin mal die Sieg entlang......war Genial bei dem tollen Wetter Heute.


@ All

Gut....Forumsratespiele funktionieren hier nicht mehr. :-D
Weiß ich bescheid.

Was ich die seit letzter Woche gesehen habe war folgendes:

BETTER CALL SAUL - STAFFEL 1-6

Jahr: 2015 - 2022
Land: USA
Episoden: 63
Laufzeit pro Episode: Ca. 41-60 Min.
Regie: Diverse
Genre: Gangsterthriller, Justiz, Action, Satire, Drama
Medium: BD

INHALT + MEINUNG

Da ich nicht zuviel Spoilern möchte werde ich als Inhalt nur den Beginn der Serie und einige Blicke in den weiteren Verlauf geben.
Weiß jetzt gerade nicht wer von euch die Serie schon gesehen hat.
Sicher ist aber: Mochtet ihr Breaking Bad........MÜSST ihr UNBEDINGT Better Call Saul schauen!!!!!!
Diese Serie ist zwar teils ein anderes Genre aber nicht minder Brillant.

Better Call Saul ist eine Mischung aus Prequel und Sequel Serie.
Zu Beginn jeder Staffel gibt es in Episode 1 zu Anfangs eine Schwarz-Weiß Sequenz.
Diese spielt 6 Jahre NACH dem Ende von Breaking Bad.
Alles was danach in Farbe gezeigt wird VOR Breaking Bad.
Die Zeitlinie bewegt sich dann auf Breaking Bad zu......

Die Ausnahme bildet hier die finale Staffel 6, denn die verzichtet auf solch eine Anfangssequenz und arbeitet das Ende von Saul und den anderen bekannten und unbekannten Figuren in den letzten 4 Episoden auf die dann fast durchgehend Schwarz-Weiß sind.

Aber beginnen wir am.......Anfang.

Es ist 2002 und der erfolglose Anwalt Jimmy McGill schlägt sich mit nervigen Pflichtverteidigungen in Albuquerque (New Mexiko) durchs Leben.
Und das obwohl sein Bruder Chuck Teilhaber einer erfolgreichen Anwaltskanzlei mit dem Namen Hamlin/Hamlin und McGill ist.
Chuck leidet aber unter Elektrosensibilität die ihn seit 18 Monaten dazu zwingt das Haus nicht zu verlassen.
Wer ihn besucht muss alle Elektrogeräte abgeben.
So ist Jimmy nun Chucks Sprachrohr bei HHM und gerät so auch öfters an seinen Nemesis.......Howard Hamlin.

Jimmy hasst ihn was später noch Eskalieren wird.
Aber auch Kim Wexler arbeitet dort.....sie ist Jimmy beste Freundin und Vertraute.
Ein weiterer Charakter der in Zukunft Einfluss auf Jimmy nehmen wird arbeitet als Parkplatzwächter am Gericht......es ist Mike Ehrmantraut.

Dieser ist zugleich auch die zweite Hauptperson der Serie und hat fast genauso viel Screentime wie Jimmy alias Saul Goodman.
Denn so nennt sich Jimmy dann im Verlauf der Serie.......warum müsst ihr selbst herausfinden. ;-)
Die Serie zeigt euch wie aus dem erfolglosen aber sympathischen Loser Jimmy der abgebrühte Saul wurde.
Und es beginnt mit Tuco Salamanca.
Wie und Was erzähle ich hier nicht aber dieser erste Kontakt führt zu den Ereignissen aus Breaking Bad.

Und zwar als Lalo Salamanca auf den Plan tritt.
Dieser agiert im Auftrage seines Onkels Hector um dessen Kartell-Konkurrent Gustavo "Gus" Fring fertig zu machen der die Fast Food Kette "Los Pollos Hermanos" betreibt.
Und ehe er es sich versieht ist Jimmy mitten in einem Kartell-internen Machtkampf.

Was halte ich nun von Better Call Saul?

Nun......wie Eingangs erwähnt ist die Serie nicht minder Brillant wie Breaking Bad.
Sie zeigt Jimmys Zeit 1992 in Cicero und somit den Ursprung seines Charakters.
Sie zeigt wie Jimmy zu Saul wurde.
Sie zeigt wie es zu dem riesigen unterirdischen Meth-Labor kam (mit deutscher Beteiligung übrigens)
Sie zeigt wie Hector im Rollstuhl landete und wie er die nervige Klingel bekam.
Sie zeigt wie Mike Ehrmantraut wurde was er ist.
Sie zeigt wie Gus Fring die Position bekam die er bei BB Innehat.
Sie beleuchtet auch weitere Nebencharaktere wie z.b. Huell Babineaux, die Salamanca Zwillinge, Don Eladio und viele, viele andere.
Zudem gibt es am Ende auch ein Wiedersehen mit Walter White, Jesse Pinkman und selbst Hank Schrader oder Ed Galbraith geben sich die Ehre.

Better Call Saul ist Genial.......
Das zeigt sich nicht wie bei anderen Serien im ganzen Plot....denn dazu gibt es zu viele Genres die sich vermischen.
Es zeigt sich in Szenen.....
Ich weiß nicht ob ihr versteht wie ich das meine, aber es gibt hier mehrere teils minutenlange Szenen die ihr nicht wieder vergesst das sie in purer Perfektion gedreht wurde.

Ansonsten ist die Serie etwas humoristischer als Breaking Bad ohne ins Lächerliche abzuweichen.
Hierbei sind die Handlungsstränge mit Jimmy der alles dafür tut um seine Prozesse zu gewinnen die tragende Kraft.
Um die düsteren, teils recht brutalen Handlungsstränge kümmert sich Mike Ehrmantraut der nach und nach zu Gus Frings Sicario wird.

Und das hat dann perfekten Breaking Bad Vibe.
Man taucht mit Mike und der Figur Ignazio "Nacho" Varga ins Innere des Kartells vor und den beginnenden Krieg zwischen Fring und den Salamancas.
Das, so könnt ihr euch Denken, geht nicht immer Friedlich vonstatten und sorgt für einen überraschend hohen Body Count und einige furiose Actionszenen.

Zuletzt will ich auf die Schwarz-Weiß Szenen und am Ende Episoden eingehen.
Diese spielen ja 6 Jahre nach dem Ende von Breaking Bad und sind von Daher immens Interessant.
Jesse Pinkmans Schicksal wurde ja mit dem Film "El Camino" beleuchtet.
Hier aber wählte man eine Ausführlichere Variante.

Saul lebt nun in Omaha unter der falschen Identität "Gene Takavic".
Er verdingt sich als Filialleiter bei der Snack-Kette Cinnabon in einer Mall.
Ständig in Angst entdeckt zu werden fristet er ein tristes Leben weitab von dem was er einmal hatte.
Aber eine zufällige Begegnung führt zu seinem Ende....das anders ist als ihr erwartet....nicht ohne vorher nochmal zu zeigen was er kann.
Als Anwalt und als Gangster.

Als Fazit kann ich nur festhalten....... Ein absoluter Volltreffer der mich völlig weggehauen hat.
Diese Mischung aus leichtfüßiger Anwaltssatire, Drama und harter Gangsterballade ist einfach nur Top.
Leider ist meine Sichtung von Breaking Bad ja nun auch schon wieder ein paar Jährchen her so das ich vielleicht nicht alle Cameos, Easter Eggs und Anspielungen auf dem Schirm hatte, aber nichtsdestotrotz stellte sich das BB Feeling schnell wieder ein und sorgte für wohlige Vertrautheit.

Ich kann euch, falls ihr Breaking Bad auch so mochtet wie ich, nur dringendst Empfehlen Better Call Saul zu schauen.
Neben der BD Komplett-Box läuft die Serie auch auf Netflix.

Mit dabei sind u.a.: Bob Odenkirk, Rhea Seehorn, Jonathan Banks, Giancarlo Esposito, Michael Mando, Patrick Fabian, Michael McKean, Tony Dalton, Raymond Cruz, Peter Diseth, Omid Abtahi, Clea DuVall, Kerry Condon, Barry Shabaka Henley, Ed Begley Jr., Steven Ogg, Max Arciniega, Mark Margolis, Ann Cusack, Daniel Moncada, Luis Moncada, Brendan Fehr, Steven Bauer, Javier Grajeda, Lavell Crawford, Laura Fraser, Rainer Bock, Ben Bela Böhm, Stefan Kapicic, Steven Michael Quezada, Sandrine Holt, Robert Foster, Dean Norris, Betsy Brandt, Aaron Paul und Bryan Cranston.

URTEIL: 6++++++/6

TRAILER:

Staffel 1 -

Staffel 2 -

Staffel 3 -

Staffel 4 -

Staffel 5 -

Staffel 6 - +
Es ist nicht Tot was Ewig liegt, bis das die Zeit den Tod besiegt.
LazerPistolero79
Beiträge: 293
Registriert: 18. Juli 2022, 23:48

Re: FILME UND SERIEN THREAD 4.0 - A NEW HOPE

Beitrag von LazerPistolero79 »

Guten Morgen,

nach der Better Call Saul Session war es mal wieder Zeit für Filme......und zwar folgende:

BLOOD & GOLD

Jahr: 2023
Land: Deutschland
Laufzeit: Ca. 100 Min.
Regie: Peter Thorwarth
Genre: Krieg / Action
Medium: Netflix

INHALT:

Frühjahr 1945: Der Landser Heinrich ist desertiert weil er seine kleine Tochter sucht.
Kurz vor Sonnenberg wird er von einer SS Truppe gefasst und soll hingerichtet werden.
Als sie ihn am Galgen zurücklassen wird er von der Bäuerin Elsa gerettet.
Der SS Trupp macht sich auf nach Sonnenberg....denn da soll eine jüdische Familie Goldbarren in ihrem Haus versteckt haben.
Unter Kommando des psychopathischen Von Starnfeld beginnt also die Suche während sich Heinrich auf dem kleinen Bauernhof erholt.
Aber nach einer Weile suchen die Truppen.....vor allem Heinrichs Peiniger Dörfler.......auch dort und Elsa, Heinrich und ihr behinderter Bruder müssen fliehen.
Dummerweise wird letzterer dann Gefangen und soll im Dorf hingerichtet werden.
Das ist keine Option für Heinrich und Elsa und sie nehmen den blutigen Kampf gegen die SS Truppe auf.

MEINUNG;

Ich freue mich ja schon wie Hulle auf den Nazi-Splatter Film SISU der ein ähnliches Thema hat.
Blood & Gold kann zwar nicht mit einem solch hohen Gewaltgrad aufwarten wie SISU aber er verkürzt die Wartezeit doch adäquat.
Im Gegensatz zu Thorwarths letztem Film Blood Red Sky gefällt mir Blood & Gold richtig Gut.
Er geht was die Machart betrifft in Richtung Spaghetti-Western.....wofür ich immer zu haben bin.

Er erinnert zudem auch ein wenig an Inglourious Basterds von Tarantino.
Klar das hier wie dort der Realismus auf der Strecke bleibt.....aber das fröhliche Nazis Killen macht einfach Laune und ist ordentlich in Szene gesetzt.
Einfach Hirn aus und genießen.
Herausheben möchte ich hier noch Alexander Scheer der den Von Starnfeld spielt.
Seine Performance erinnert ganz leicht an die von Christoph Waltz.

Darsteller sind u.a.: Robert Maaser, Marie Hacke, Alexander Scheer, Florian Schmidke, Stephan Grossmann und Jördis Triebel.

URTEIL: 4,5/6

TRAILER:

------------------------------------------------------------------------------------------------

OPERATION FORTUNE

Jahr: 2023
Land: USA
Laufzeit: Ca. 114 Min.
Regie: Guy Ritchie
Genre: Agenten / Action / Satire
Medium: BD

INHALT:

Orson Fortune arbeitet als absoluter Top-Agent für eine nicht-offizielle Behörde innerhalb des MI6.
Er wird immer dann gerufen wenn legale Methoden keinen Erfolg mehr versprechen.....und so auch dieses Mal.
Aus einer geheimen Basis wurde ein unbekannter Gegenstand gestohlen der den Kriegstreibern dieser Welt Milliarden wert ist.
Also betraut man Orson und sein Team damit herauszufinden um was es sich handelt und eben jenes in ihren Besitz zu bringen.
Zusammen mit der schlagfertigen Computerexpertin Sarah, dem Allrounder JJ und ihrem Chef Nathan macht sich Orson auf um diesen Auftrag zu erledigen.
Aber die Reise um die Welt wird nicht nur durch diverse Bösewichte erschwert sondern auch durch "Team B" unter Führung des undurchsichtigen Ben Harris......einem Kollegen von Orson.
Als dann auch noch der Hollywood-Star Danny Francesco involviert werden muss um ans Ziel zu kommen stellen sich nur noch 2 Fragen.
Wer wird der erste sein? Und um was handelt es sich genau?

MEINUNG:

Wer Red Notice mochte wird auch Operation Fortune mögen.
Ein rasanter Actioner im Agenten-Milieu der auf Realismus pfeift und mächtig die Sau rauslässt.
Zum Abschalten und Entspannen genau richtig.
Jason Statham darf hier mal wieder seine Martial-Arts Skills auspacken und es knallt und explodiert an jeder Ecke.

So muss das manchmal halt sein und ein weiterer Bonus ist eben noch Guy Ritchie und seine Art von Humor.
Mir hat der Streifen gut gefallen auch wenn man sagen muss das mir ernstere Agententhriller dann doch mehr liegen.
Egal.....
Ein kurzweiliges Vergnügen mit massig Action und einem launigen Plot.

Mit dabei sind u.a.: Jason Statham, Aubry Plaza, Cary Elwes, Josh Hartnett, Bugzy Malone, Hugh Grant, Max Beesley und Eddie Marsan.

URTEIL: 4/6

TRAILER:

------------------------------------------------------------------------------------------------

PLANE

Jahr: 2023
Land: USA
Laufzeit: Ca. 107 Min.
Regie: Jean-Francois Richet
Genre: Action / Thriller
Medium: Magenta TV

INHALT:

Pilot Brodie Torrence wohnt seit dem Tod seiner Frau in Singapur und will eigentlich nur den Flug hinter sich bringen um seine Tochter in Hawaii zu treffen.
Eigentlich kein Problem.....aber die Fluggesellschaft will Kerosin sparen und legt den Kurs durch eine heftige Unwetterfront fest.
Brodie ahnt das dies keine gute Idee ist aber was soll er machen?
Also hebt die mit 14 Passagieren belegte Maschine ab und es kommt wie es kommen muss.
Über den Philippinen wird die Maschine von einem gewaltigen Blitz getroffen und die Elektronik fällt aus.
Gerade noch schaffen es Brodie und sein Co-Pilot Deler die Maschine auf einer unbekannten Insel zu landen.....aber damit beginnen die Probleme erst richtig.
Denn besagte Insel ist Jolo die von Milizen regiert wird.
Diese haben bereits mitbekommen das der Jet dort Notgelandet ist und machen sich auf Geiseln zu ernten.
Das wiederum passt Brodie nun so gar nicht und zusammen mit dem Sträfling Gaspara der mit an Bord war beginnt er einen Kampf ums Überleben gegen eine zahlenmäßig überlegene Miliz.

MEINUNG:

Nun ja......
Plane ist Story technisch nun kein Meisterwerk.....aber die gezeigte Action ist schon sehenswert.
Auch Spannung kommt zu genüge auf und das Ganze erinnert etwas an einige Oldschoolactioner der 80er + 90er Jahre.
Gerald Butler agiert wieder Mal in Hochform und der Milizen Boss ist echt ein fieser Sack.

Passt also alles für einen entspannten Filmgenuss.
Wer allerdings höhere Ansprüche hat sollte einen Bogen um den Film machen denn die wird man hier nicht finden.
Aber das Dschungel / Insel Setting ist Klasse und er hat auch einige Schauwerte.
Was will man mehr?

Darsteller sind u.a.: Gerald Butler, Mike Colter, Tony Goldwyn, Paul Ben-Victor und Yoson An.

URTEIL: 4/6

TRAILER:

-------------------------------------------------------------------------------------------------

CONDORS NEST

Jahr: 2022
Land: USA
Laufzeit: Ca. 99 Min.
Regie: Phil Blattenberger
Genre: Action / Thriller
Medium: BD

INHALT:

1944 muss Will Spalding mit anschauen wie die Crew seines abgeschossenen Bombers vom SS Schergen Martin Bach hingerichtet wird.
1954 hat er das Ganze nicht vergessen und hält sich in Argentinien auf.
Dort vermutet er Bach und tötet sich durch eine Haufen geflohener Nazis um an dessen Aufenthaltsort zu kommen.
Als er dann auf Albert Vogel stößt scheint ihm das Glück holt.
Er schließt einen Pakt mit dem Atomphysiker der ihn direkt ins Nest des Condors führen soll.
Denn dort wartet nicht nur Bach sondern auch Heinrich Himmler der ebenfalls überlebt hat und ein neues Reich aufbauen will.
Aber der Weg dorthin ist gepflastert mit vielen Nazi-Häschern und einigen Mossad-Agenten.

MEINUNG:

Condors Nest verzichtet auf geschichtliche Korrektheit und setzt lieber auf krude Folterszenen und Action.
Das passt wie die Faust aufs Auge.
Auch dieser Film verkürzt die Wartezeit auf SISU ein wenig.
Denn auch hier geht es nur ums Nazis killen.

Im Gegensatz zu Blood & Gold verzichten die Macher aber auf eine kleine Dosis Humor und ziehen das Ding staubtrocken durch. Zwar merkt man dem Streifen an das er ein Independent-Film ist aber auf gehobenem Niveau.
Was mich viel mehr schockierte ist: Was ist bloß aus Michael Ironside geworden.......Leck mich Fett. :-O

Mit an Bord sind u.a.: Jacob Keohane, Al Pagano, Corinne Britti, Michael Ironside, Arnold Vosloo, Jackson Rathbone, Bruce Davison, James Urbaniak und Jorge Garcia.

URTEIL: 3,5/6

TRAILER:

--------------------------------------------------------------------------------------------------

THE LAIR

Jahr: 2023
Land: USA / UK
Laufzeit: Ca. 96 Min.
Regie: Neil Marshall
Genre: Action / Sci-Fi / Horror
Medium: BD

INHALT:

2017: Nachdem die Royal Air Force Pilotin Kate Sinclair über Afghanistan abgeschossen wurde beginnt ein wahrer Alptraum.
Zuerst muss sie vor Taliban fliehen was sie zu einem geheimen Bunker der Russen führt die Ende der 80er dort anwesend waren.
Dann entdeckt sie das der Bunker anscheinend nicht ohne Grund auf keiner Karte zu finden ist.....denn im inneren Lauern grausige Gestalten.
Zwar gelingt ihr die Flucht zu einem US Außenposten aber das Grauen aus dem Bunker folgt ihr.
Und so müssen neben einigen US Soldaten auch Kate und ein paar britische Special-Forces den Kampf mit einer Außerirdischen Lebensform aufnehmen die in der Nacht ihre Offensive beginnt.
Nur am Tage sind sie sicher.........

MEINUNG:

Oh Je......was ist nur aus Neil Marshall geworden?
Früher haute er Filme wie Dog Soldiers, The Descent, Doomsday, Centurion oder Hellboy - Call of Darkness raus......
Heute sind es Gurken wie The Reckoning oder eben The Lair.
Ich hoffe der Trend geht mal wieder nach Oben.

The Lair ist ein Mischmasch aus diversen Genres und geklaut bei sich selbst und anderen hat er auch.
Die Viecher sehen aus wie größere Kreaturen aus The Descent, die Soldaten verhalten sich wie bei Dog Soldiers und einige Szenen erinnern verdächtig an die Resident Evil Game-Reihe.
So ist der Film bis auf einige Szenen nicht der Rede wert und ein weiterer Sargnagel für Marshalls Karriere.

Mit dabei sind u.a.: Charlotte Kirk, Jonathan Howard, Jamie Bamber und Troy Alexander.

URTEIL: 2,5/6

TRAILER:

------------------------------------------------------------------------------------------------

MINUTES PAST MIDNIGHT

Jahr: 2016
Land: USA
Laufzeit: Ca. 98 Min.
Regie: Diverse
Art: Anthologie
Genre: Horror
Medium: Magenta TV

INHALT + MEINUNG:

Minutes Past Midnight ist eine Sammlung an Horrorgeschichten.
Insgesamt umfasst der Film 9 Kurzfilme diverse Regisseure von denen der berühmteste wohl Lee Cronin ist der zuletzt Evil Dead Rise in Szene setzte.

Leider sind fast alle Geschichten nicht der Rede wert und die Anthologie ist einer der schlechteren Art.
Lediglich 2 Stories waren für mich ertragbar und erfüllten die Mindestanforderungen.

Ich werde hier nun auch nicht auf jede eingehen.....denn es lohnt die Mühe einfach nicht.

Anschaubar waren The Mill at Calders End was mit realistischen Puppen inszeniert wurde.
Außergewöhnlich und sehr Atmosphärisch.
Zudem noch Lee Cronins Ghost Train wo sich 2 Freunde nach Jahrzehnten an den Ort ihres Kindheitsschreckens begeben der dann wieder auftaucht.
Ansonsten kann man den Mumpitz vergessen.....

Bekannte Darsteller spielen auch keine mit.

URTEIL: 1,5/6

TRAILER:

------------------------------------------------------------------------------------------------

STORMS PREY - ER WIRD DICH TÖTEN

Jahr: 2021
Land: USA
Laufzeit: Ca. 89 Min.
Originaltitel: Psycho Storm Chaser
Regie: Buz Wallick
Genre: Serienkillerthriller / Katastrophenfilm
Medium: BD

INHALT:

Carl Highstrom ist ein berühmter Storm Chaser der im TV auftritt......und er ist Serienkiller.
Dabei tötet er nur Menschen die, die Warnungen nicht ernst genommen haben und trotz Warnung in ihren Häusern verbleiben.
Da er auf stumpfe Gewalteinwirkung setzt ist bis dato niemandem Aufgefallen was er da so treibt.
Man geht davon aus das die Leichen durch den Sturm getötet wurden.
Nun wird der Psychopath auf die Pflegerin Abby aufmerksam die sich um eine Patientin kümmern muss und so trotz Sturmwarnung zusammen mit ihrem Kollegen und der Schwester der Patientin zu Hause bleiben.
Ein gefundenes Fressen für den Killer........oder doch nicht?

MEINUNG:

Joa.....
Den kann man sich mal geben.
Der Mix aus Serienkiller und Katastrophenfilm funktioniert ganz Gut und trotz der geringen blutigen Schauwerte bleibt man am Ball.
Ich könnte mir bei dem Ende vorstellen das es vielleicht mal einen zweiten Teil davon gibt.
Den würde ich mir auch anschauen.

Klar ist aber auch das man es hier mit keinem Meisterwerk zu tun hat sondern mit einem soliden Genrebeitrag der mal was Neues bietet.
Das passt und tut keinem Weh.

Mit an Bord sind u.a.: Rib Hillis, Tara Erickson, Mary O'Neil und Ivan Djurovic.

URTEIL: 3/6

TRAILER:

-----------------------------------------------------------------------------------------------

THE FEARWAY

Jahr: 2023
Land: USA
Laufzeit: Ca. 90 Min.
Regie: Robert Gajic
Genre: Mystery / Horror
Medium: BD

INHALT:

Ein Pärchen juckelt durch die Wüste der USA als sie plötzlich einen Widerstand verspüren.
Da aber nichts zu sehen ist fahren sie weiter bis sie merken das sie plötzlich von einem schwarzen Boliden verfolgt werden.
Gerade noch können sie sich zu einem staubigen Diner retten wo höchst merkwürdige Gestalten zugegen sind.
Als sie nach einiger Zeit wieder aufbrechen werden sie wieder von dem Boliden verfolgt und dieses Mal zeigt sich auch der gruselige Fahrer.
In Panik flüchten sie wieder und kommen.........am Diner an.
Anscheinend können sie aus der Wüste nicht entkommen und landen immer wieder am Diner.
Was geht da vor?

MEINUNG:

Neee.......
Das war nichts.
Bin ja immer Hoch anfällig wenn Filme ein wenig wie Duell aussehen.
Aber dieser Streifen hier spottet jeglicher Beschreibung.
Absoluter Nonsens mit einem "Twist" den man schon 100x gesehen hat und spätestens nach 20 Minuten durchschaut hat.
Ärgerlich.

Darsteller sind u.a.: Shannon Dalonzo, Justin Gordon, Simon Phillips und Eileen Dietz.

URTEIL: 0,5/6

TRAILER:

-----------------------------------------------------------------------------------------------

NIGHT CALLER

Jahr: 1985
Land: Hongkong
Laufzeit: Ca. 93 Min.
Originaltitel: Ping on je
Regie: Philip Chan
Genre: Cat III / Serienkillerthriller
Medium: DVD
Fassung: Uncut

INHALT:

Nachdem ein Model bestialisch ermordet wurde beginnt für eine Hongkonger Spezialeinheit die Jagd nach dem wahnsinnigen Killer.
Einzige Zeugin ist die kleine Tochter der Toten die alles gesehen hat aber durch den Schock ihre Sprache verlor.
James Wong, einer der Beamten, kümmert sich um die Kleine was auch ihn ins Visier des Killers befördert.
Derweil versucht der Rest der Einheit die anderen Morde aufzuklären die sich zeitgleich ereignen.
Wer wird schneller sein.......der Killer oder die Cops?

MEINUNG:

Night Caller ist einer der bösen Cat III Nasties die damals den Markt überschwemmten.
Aber er ist nicht so Hart wie z.b. andere Perlen dieses Genres wie z.b. Red to Kill oder Ebola Syndrome.
Da es sich um einen Film aus den 80ern handelt ist hier das Overacting mancher Darsteller echt nervig....aber der böse Unterton des Films gleicht das aus.

Er erinnert ein wenig an die italienischen Gialli da der Killer auch hier stets Schwarz-behandschuht und Anonym ist.
Auch in Sachen Farbgebung hat man sich was bei den Italienern abgeschaut.
Alles in allem also ein sehenswerter Beitrag aus Hongkong der mit ein paar expliziten Kills aufwartet.

Mit dabei sind u.a.: Philip Chan, Pat Ha, Terry Hu, Pauline Wong, Lee Pui Wai und Alfred Cheung.

URTEIL: 4/6

TRAILER:

-----------------------------------------------------------------------------------------------

BEYOND HYPOTHERMIA - DER KOCH UND DIE KILLERIN

Jahr: 1996
Land: Hongkong
Laufzeit: Ca. 82 Min.
Originaltitel: Sip si 23 doe
Regie: Patrick Leung
Genre: Action / Thriller
Medium: DVD
Fassung: Ungekürzte Fassung

INHALT:

Die junge Frau hat keinen Namen und keine Identität.
Sie wurde seit ihrer Kindheit darauf gedrillt zu Töten.
Und nun zählt sie zu den besten Auftragskillerinnen der Welt.
Aber sie will mehr sein als nur eine Tötungsmaschine und endlich etwas Fühlen.
So macht sie es zu ihrem Ritual nach ihren Aufträgen zum Suppenkoch Long Shek zu gehen und dort eine Schüssel heiße Nudeln zu verspeisen.
Und schon bald verlieben sich die beiden ungleichen Charaktere ineinander.
Aber ihre Liebe steht unter keinem guten Stern.
Denn ihr letzter Auftrag war die Ermordung eines Triaden-Bosses und dessen Bodyguard Yichin ist nun wie Besessen hinter der Killerin her.
Noch ahnt niemand der 3 das dies der Anfang vom Ende sein wird.......

MEINUNG:

Beyond Hypothermia ist in meinen Augen ein Meisterwerk der asiatischen Filmkunst.
In unfassbar atmosphärischen Bildern gedreht und geradezu Poetisch inszeniert zieht einen der Film unweigerlich in seinen Bann.
Dabei bedarf es nicht mal vieler Dialoge sondern die Bildsprache ist so mächtig das sie selbige fast Obsolet macht.
Diese Ballade der Gewalt ist wirklich ein echter Hingucker.

Filmfreunde entdecken bei genauerem Hinsehen auch Anleihen bei der französischen Nouvelle Vague und sogar einige Film Noir Elemente sind dabei.
Genau das macht den Reiz aus.
Dazu noch die unerbittliche Härte des Hongkong-Kinos der 90er und fertig ist ein genialer Film den es so nicht nochmal gibt.

Mit dabei sind u.a.: Chien Lien Wu, Ching Wan Lau und Sang Woo Han.

URTEIL: 6++++/6

TRAILER:

-----------------------------------------------------------------------------------------------

Abgebrochen habe ich:

THE LAKE
Eine thailändische Monsterfilm Variante die einfach nur unter aller Sau ist.


BRING OUT THE FEAR
Ein irischer Horrorthriller der im Wald spielt......und auch besser dort geblieben wäre.


COUNTER ATTACK
Ein chinesischer Billo-Actioner der einen auf Hollywood machen will.
Es ist nicht Tot was Ewig liegt, bis das die Zeit den Tod besiegt.
TL91
Beiträge: 97
Registriert: 19. Juli 2022, 13:14

Re: FILME UND SERIEN THREAD 4.0 - A NEW HOPE

Beitrag von TL91 »

Hallo zusammen,

@Frank

ich hätte meinen Hintern drauf verwettet dass du dich direkt auf Blood & Gold stürzt :lol: :lol:
Den will ich auch zeitnah sichten. Bzgl Better Call Saul, freut mich dass dir die Serie so gefallen hat. Ich bin damals bei Staffel 3 ausgestiegen, weiß aber nicht mehr ob es an der Serie selbst lag oder einfach der nervigen Ausstrahlung auf Prime.


Luther - Staffel 5 (Netflix)


Die selbstgeschaffenen Dämonen seiner seiner Vergangenheit holen DCI John Luther zusehends ein. Gangsterboss George Cornelius vermutet, dass die Entführung seines Sohnes auf Luther zurückzuführen ist. Luther bittet seinen Freund, den IT-Spezialisten Benny Silver, zu recherchieren und mehr über die Entführung herauszufinden. Kurz darauf hält eine Mordserie eines offenbar psychopathischen Killers, der besonders pervers und bizarr vorgeht, Luther und seine Kollegen in Atem.

Staffel 5, wenn man 2 90minüter denn Staffel nennen darf, ist unglaublich fesselnd und mitreißend. Nicht nur der Killer treibt sein Unwesen auch die Unterwelt Londons trachtet nach John. Nicht zu letzt auch wegen seiner Art und das gibt dem Charakter so viel tiefe. Luther erhält weiter uneingeschränkte Empfehlung von mir.

Mit Idris Elba, Dermot Crowley, Wunimi Mosaku, Michael Smiley, Ruth Wilson, Patrick Malahide

6/6


Devotion (Netflix)

Anfang 1950 wechselt Lieutenant Tom Hudner zum Fighter Squadron 32, auf der Quonset Point Naval Air Station, wo er Jesse Brown trifft, das einzige afroamerikanische Mitglied der Einheit. Hudner integriert sich gut in das Geschwader, dem nur leistungsstarke Flugzeuge zugeteilt werden, die den Ruf haben, tödlich zu sein, wenn man sie nicht richtig fliegt. Hudner und Brown werden Kameraden und aus Kameradschaft wird Freundschaft. Als das Geschwader darüber informiert wird, dass ein Krieg zwischen Nord- und Südkorea ausgebrochen ist, müssen sie ausrücken, um den Süden zu unterstützen. Als einer der beiden Piloten jedoch mit seiner Maschine hinter feindlichen Linien abstürzt, verkompliziert sich jedoch die Situation gewaltig.

Solider Actionfilm der sich auf wahren Begebenheiten mit dem gerne vergessenen Krieg und dem afroamerikaner Jesse LeroyBrown beschäftigt.

Mit Jonathan Majors, Glen Powell, Christina Jackson, Joe Jonas, Thomas Sadoski

4/6

So, evtl. kommt diese Woche noch der Luther Abschluss. Evtl. dauert es auch noch ein bisschen da die nächsten Tage noch viel ansteht und am Sonntag gehts dann für ein paar Tage nach Prag. Genießt die Sonne :)
LazerPistolero79
Beiträge: 293
Registriert: 18. Juli 2022, 23:48

Re: FILME UND SERIEN THREAD 4.0 - A NEW HOPE

Beitrag von LazerPistolero79 »

Nabend,

@ TL

Ja....das mit Blood & Gold war wohl bei erscheinen des Trailers abzusehen. :-D
Was nun Better Call Saul betrifft.......
Sollte ich die Staffeln ranken müssen wäre Staffel 3 die Schwächste.... kann also Gut sein das du deshalb abgebrochen hast.
Aber der Rest......vor allem Staffel 4,5,6............Meine Fresse.
Ich schreiben ja sowas normalerweise nicht da ich keinem Vorschriften machen will.........ABER DIE MUSST DU GUCKEN.!!!!
Absolut Genial.

Das ist feinstes Breaking Bad Feeling Deluxe.
Mein Vorteil war zudem das ich alles an einem Stück weggeschaut habe.....und nicht auf die Prime Ausstrahlung warten musste.
Könnte mir Vorstellen das du......falls du es doch noch mal in Angriff nehmen solltest.....so ein anderes Gefühl für die Serie bekommst.

Bezüglich Luther stimme ich dir.....natürlich.....zu 100 % zu.
Ist einfach eine Ultra-Geniale Serie.
Hoffe da folgen noch einige Filme........Idris Elba hat sowas verlauten lassen.
Mal schauen.

Falls du das vor Sonntag noch Lesen solltest wünsche ich dir viel Spaß in Prag.
Aber mach keinen Umweg oder Ausflug in die Slowakei.......du hast ja auch Hostel gesehen. ;-)
Es ist nicht Tot was Ewig liegt, bis das die Zeit den Tod besiegt.
TL91
Beiträge: 97
Registriert: 19. Juli 2022, 13:14

Re: FILME UND SERIEN THREAD 4.0 - A NEW HOPE

Beitrag von TL91 »

@Frank

:lol: ja, bei dem Trailer muss man einfach einschalten.

Ich werde BCS auf jeden Fall nochmal in Angriff nehmen, eigentlich will/ muss ich ja wissen was mit ihm so passiert :D
Wahrscheinlich kam da in Staffel 3 alles zusammen so dass das bei mir eingeschlafen ist mit weiterschauen.

Danke dir ;) wir machen einen großen Umweg um das berühmte Hostel. Allerdings ist der Prager Untergrund schon gebucht, bin gespannt ob man da noch einen Golem finden kann :o :D
LazerPistolero79
Beiträge: 293
Registriert: 18. Juli 2022, 23:48

Re: FILME UND SERIEN THREAD 4.0 - A NEW HOPE

Beitrag von LazerPistolero79 »

@ TL

Ach verdammt....den Golem hatte ich ja ganz vergessen.
Nee....also Prag ist nichts für dich.......zu Gefährlich.
Am besten du stornierst und buchst dir eine hübsche, kleine Pension in Bad Berleburg. :-D
Da kann dir meines Wissens nach nichts passieren. ;-)
Sicher ist Sicher.......
:mrgreen:
Es ist nicht Tot was Ewig liegt, bis das die Zeit den Tod besiegt.